Heiliges Kloster des Ehrwürdigen Vorläufers in Anatoli



Das Heilige Kloster des Ehrwürdigen Vorläufers (Johannes des Täufers) in Anatoli wurde vom Hl. Damianos im 16.Jhd. gegründet und im Jahr 2000 n.Chr. begann eine aus vielen Nationen bestehende Schwesternschaft mit der Wiederaufnahme klösterlichen Lebens.
Das Kloster befindet sich auf dem Berg Kissavos (Ossa) in 1080 m Höhe, vier Kilometer von dem Bergdorf Anatoli Agias entfernt, die Fahrzeit von der Stadt Larisa beträgt etwa eine Stunde.

Der Gebäudekomplex des Hl. Klosters umfasst heute das „alte Kloster“, die neue Klosteranlage, die Kirche des Hl. Damianos, die Einsiedelei des Hl. Damianos sowie die Stallungen der dazugehörigen Landwirtschaft.

Παλιό μοναστήρι Τιμίου Προδρόμου

Das „alte Kloster“

Μονή Τιμίου Προδρόμου Νέα Κτίσματα

Neue Gebäude des Klosters

nea-ekklisia-agios-damianos

Die Kirche des Hl. Damianos

agios-damianos-askitario

Die Einsiedelei des Hl. Damianos


Die monastische Gemeinschaft beweist durch ihre Internationalität im alltäglichen Zusammenleben, dass die Orthodoxie keine Unterscheidung in Bezug auf Sprache und Nation macht.


Das liturgische Leben wird ergänzt von verschiedenen Diensten und der Versorgung der Landwirtschaft, die der Erhaltung des Klosters und der Sicherung des Lebensunterhalts dienen, wobei sie zugleich traditionelle klösterliche Arbeiten und einen Ausdruck des Respekts vor dem dreieinigen Schöpfergott darstellen.
Ein Herzensanliegen der Nonnen ist der Wiederaufbau des „alten Klosters“ und die Vollendung der noch im Bau befindlichen Gebäudeteile des „neuen Klosters“.

error: Content is protected !!